anomalie im raum

2017

anomalie im raum, 2017, 100 x 150 cm

Eine Anomalie im Raum wird gebildet, welche ich als Faltung des Raumes bezeichne. Der Raum befindet sich in einem Doppelzustand, der nicht entschieden ist. Einerseits ist es eine Zerstörung des stabilen Raumes, der als solcher vorhanden sein muss, damit wir ihn wahrnehmen können, andererseits wird ein neuer Raum kreiert, der surreal wirkt und scheint, neue Zugänge zu gewähren.