Der Wald und das Steppenkind

2021

Fotogalerie Wien

Der Wald und das Steppenkind, 2022
Der Wald und das Steppenkind, 2022

 

Die ukrainische Steppe breitet sich wie eine ausgebrannte Leinwand aus, sie erstreckt sich so weit, dass das Auge meint, hinter den Horizont blicken zu können.

Der Wald engt ein, zieht die Luft aus der Lunge, droht umzufallen, zu erdrücken. Seine Monumentalität und Fragilität scheinen Synonyme zu sein.

In dieser Installation lasse ich diese zwei Gegensätze, den Wald und die Steppe, in einen Dialog treten, in dem sie zwischen Konflikt und Synthese changieren.